Ausgewählte pflanzliche Zutaten für Wurstwaren!

Bei der Kreation innovativer Wurstwaren steht die engagierte Produktentwicklung vor der Aufgabe, Projekten neue Impulse zu geben. Der Einsatz von verarbeitungsoptimierten Komponenten ermöglicht die Hinzunahme attraktiver Bausteine zur Erreichung moderner Produkte mit optimierter Nährwertzusammensetzung und „sauberer“ Produktdeklaration. 

Die physikalische Optimierung von natürlich nachwachsenden Rohstoffen für die unterschiedlichsten Einsatzwecke - und dies ohne Einsatz chemischer Mittel - das ist die Stärke von A+S BioTec. Eine dieser physikalischen Verfahren ist die Feinstzerkleinerung durch Feinmahlung. 

Die auf diese Weise mikronisierten Zutaten eignen sich hervorragend für die Herstellung innovativer Wurstwaren. 

Mikronisierte Kleieprodukte 

Im Fokus anhaltender ernährungswissenschaftlicher Diskussion steht die Erhöhung des Ballaststoffanteils in unserer Ernährung. Dabei war der Einsatz von Kleien in Wurstwaren auf Grund der schwierigen Verarbeitung und des signifi kanten Mundgefühls bisher nicht angestrebt. Mit dem Einsatz mikronisierter Kleien gelingt eine optimierte Einarbeitung, wobei das Mundgefühl über die Partikelgröße gesteuert werden kann. Zu diesem Zweck können Kleien mit einer Partikelgrößenverteilung von bis zu 90 % unter       100 μm und in besonderen Fällen unter 63 bzw.        40 μm zum Einsatz kommen. Mikronisierte Haferkleie hat darüber hinaus noch den Vorteil, dass sie durch den relativ hohen Gehalt an löslichen Ballaststoffen signifikant an der Gelbildung teilnimmt. 

Pflanzliches Protein gefällig? 

Hervorragende Ergebnisse erzielt das A+S BioTec-Produkt Weizengluten spezial bei der Gelbildung. Bei diesem Produkt liegt der Gluten in denaturierter Form vor. Die Struktur der Weizenstärke ist jedoch nicht zerstört. Damit gelingt der Austausch tierischen Proteins durch Weizeneiweiß zu einem beinahe unbegrenzten Prozentsatz. Im Gegensatz zu einem sojabasierten Ersatz ist die geschmackliche Ausbildung runder. Zudem steht das Endprodukt außerhalb jedweder GMO-Diskussion.

 Neue Ideen – neue Wege 

Auf jedem Büffet kann man sehen: Schinken und Obst verträgt sich gut! Aromatisiert man eine Schinkenwurst mit mikronisierten Fruchtpulvern, werden angenehme Geschmacksnoten erreicht, ohne auf Aromen zurückgreifen zu müssen. Zu diesem Zweck bietet A+S BioTec mikronisiertes Erdbeerpulver an, das sich durch seine schonende Herstellung und Mikronisation intensiv im Geschmack und angenehm in der Farbnote einarbeiten lässt. Auch mikronisierte Cranberries ohne Zucker- bzw. Sirupzusatz sind ausgezeichnet als Geschmacks- und Farbgeber in Wurstwaren geeignet. Für den Kunden maßgeschneiderte Frucht- und Gemüsepulver ergänzen die Produktpalette ganz nach Wunsch.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Fleischwaren oder sprechen Sie uns direkt an

facebook