Mohn mit niedrigem Morphingehalt von A+S BioTec!

18.07.2014

A+S BioTec entwickelt und produziert naturbelassene, hoch veredelte, pflanzliche Spezialitäten.

Entstanden aus einem ehemaligen Mühlenbetrieb setzt das Unternehmen zur Produktion Spezialmühlen ein, die auf rein mechanischem Wege die natürlichen Rohstoffe zu Pulvern im Korngrößenbereich 200μm – 20μm zerkleinern.

Mit unserer neu installierten Linie zur Reinigung von Mohnsaaten sind wir in der Lage, den rohstoffbedingten Morphingehalt auf bis unter 4 mg/kg – dem Richtwert des Bundesinstituts für Risikobewertung – zuverlässig zu reduzieren.

Das von A+S BioTec entwickelte Spezialverfahren besteht aus Prozessschritten zur Nassreinigung, Stabilisierung und abschließenden Trocknung. Der kontinuierlich betriebene Prozess läuft vollautomatisiert und garantiert darüber hinaus gleichbleibende qualitätsbestimmende sensorische Eigenschaften:

  • aromatischer, nussiger Geschmack
  • dunkelblaue bis blaugraue Farbe
  • wenig Bitterstoffe.

Durch die Stabilisierung ist der Mohn, der in Kürze auch in gemahlener Form verfügbar sein wird, bis zu

12 Monate haltbar – alles ohne chemische Zusatzstoffe!

A+S BioTec GmbH

facebook